Der französische Kering-Konzern hat beim Umsatz im dritten Quartal zweistellig zugelegt. Vor allem im Luxussegment mit den Marken Gucci oder Yves Saint Laurent brummte das Geschäft. Die Erl

Die Sorgenkinder machen Hoffnung: Im zweiten Quartal konnte der französische Luxusgüterkonzern Kering trotz widriger Rahmenbedingungen sein Wachstumstempo deutlich steigern – nicht zu

Kering, einer der weltweit führenden Mode- und Accessoires-Hersteller und Mutterkonzern von Gucci, hat Grita Loebsack zum CEO für die Marken der Sparte „Luxus - Couture und Lederwaren

Wie am Montag berichtet, haben die Luxus-Modemarken Gucci und Yves Saint Laurent den chinesischen Internetriesen Alibaba verklagt. Dieser will aber von den Vorwürfen der zum französischen K

Luxus-Modemarken wie Gucci und Yves Saint Laurent haben laut einem Zeitungsbericht die chinesische Handelsplattform Alibaba verklagt. In der Klage in New York werfen sie Alibaba vor, zu wenig gegen d

Zumindest eines seiner beiden Sorgenkinder machte dem französischen Modekonzern Kering nach langer Zeit wieder eine Freude: Der Umsatz der deutschen Sportartikelmarke Puma wuchs im Auftaktquarta

Der schwedische Fast Fashion-Riese H&M und der französische Luxuskonzern Kering haben sich mit dem Recycling-Pionier Worn Again zusammengetan, um eine revolutionäre Innovation im Bereic

Im Luxussegment haben sich die Wünsche der Kunden zuletzt merklich verändert: Große, allgegenwärtige Marken mit plakativen Logos sind inzwischen weniger gefragt, stattdessen werd

Der französische Puma-Großaktionär Kering will an dem deutschen Sportartikelhersteller weiter festhalten. Puma werde nicht verkauft, sagte Kering-Chef Francois-Henri Pinault am Diens

Der französische Luxuskonzern Kering ist im vergangenen Jahr von seinen beiden wichtigsten Marken Gucci und Puma gebremst worden. Konzernweit stiegen die Umsätze 2014 um vier Prozent auf z

Es scheint als würde Gucci sich die Wahl des neuen Chefdesigners einfach machen und Alessandro Michele, derzeitiger Head of Design for Accessories bei Gucci, für den Posten ernennen. Obwoh

Der Puma-Eigner Kering hat Kreisen zufolge einen Verkauf des Sportartikelherstellers erwogen. Kering habe im laufenden Jahr potentielle Käufer kontaktiert, um das Interesse auszuloten, sagten

Kering hat angekündigt, dass CEO von Gucci, Patrizio di Marco, zurücktreten wird und das Unternehmen zum 1. Januar 2015 verlässt. Er wird anschließend von Marco Bizzarri ersetzt.

Internationalisierung, Digitalisierung und junge Menschen; mit anderen Worten, junge Talente, die der italienischen Modebranche neue Energie bringen - dies ist das Rezept, um die Modebranche neu zu

ANALYSE_ Obwohl seine größte Marke Gucci weiter schwächelte, konnte der französische Luxusgüterkonzern Kering im dritten Quartal 2014 ein solides Umsatzwachstum erzielen und

Der französische Luxusgüterkonzern Kering (Brioni, Gucci, Yves Saint Laurent)hat im dritten Quartal dank eines starken Geschäfts mit eigenen Läden und dem Puma-Relaunch zugelegt.

Die französische Kering Group ernannte Sarah Crook zum CEO der Marke Christopher Kane.Mit Wirkung zum 17. November 2014 wird sie von diesem Posten direkt an Marco Bizzarri, CEO von Kering, beric

Der französische Konzern PPR, der ab Juni unter demNamen Kering firmieren wird, hat weitere Teile seiner Versandhaussparte Redcats verkauft. Wie das Unternehmen mitteilte, wurde das Kindermodes

Der französische Luxusgüterkonzern PPR will seine neue Ausrichtung mit einemneuen Namen dokumentieren: Auf der Jahreshauptversammlung am 18. Juni soll die Umbenennung in „Kering&ldquo