Auch wenn der Handelsstreit zwischen den USA und China seit dem G20 Treffen im Juni in Osaka von Eskalation in Richtung Versöhnung pendelt, sind die Auswirkungen des nun schon ein Jahr anhaltend

Der US-Modekonzern Gap Inc., der Baumwolle in einem beträchtlichen Teil seiner Produkte verwendet, will bis zum Jahr 2025 100 Prozent seiner Baumwolle aus nachhaltigeren Quellen beziehen, die Wa

Heute ist Weltwassertag. Anlässlich dieses Datums will die Bremer Baumwollbörse mit weit verbreiteten Mythen rund um den Wasserverbrauch des Baumwollanbaus aufräumen. Fehlinformati

Ob in der Jeans, im T-Shirt oder in der Unterwäsche: Baumwolle ist aus dem täglichen Leben nicht wegzudenken. Doch für die Umwelt hat der Baumwollanbau oft dramatische Folgen. Noch vor

Eine Ausstellung im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum wirft einen kritischen Blick hinter die Kulissen der globalen Textilindustrie. Dabei kontrastiert die Schau diese «Fast Fashion»

Zum ersten Mal seit ihrer Gründung im Jahr 2005 erreichte die Nachhaltigkeitsinitiative Cotton made in Africa (CmiA) im Jahr 2017 einen Rekordwert von rund 90 Millionen Textilien. Davon profitie

Baumwolle ist nach wie vor die beliebteste Faser der Welt. Polyester ist ihr schärfster Konkurrent. Inzwischen sogar bei der Nachhaltigkeit, das behaupten immer mehr Studien. Aber stimmt das?

Während der ersten sechs Monate des Jahres wollten die Baumwollpreise nichts anderes, als steigen. Im Mai erreichten sie den Höchststand seit drei Jahren: Das Pfund Baumwolle kostete ü

Wrangler will den Baumwollanbau in den USA nachhaltiger machen. Dies kündigte der Denimspezialist auf der Nachhaltigkeitskonferenz "Sustainable Brands" an, die vom 22. bis 25. Mai in Detroit sta

Die Hakro GmbH, Anbieter von Bekleidung für Corporate Fashion, Beruf, Freizeit und Sport, hat einen Partnerschaftsvertrag mit der Baumwoll-Initiative Cotton made in Africa (CmiA) geschlossen und

ANALYSISProfitabel wirtschaftende Farmen, höhere Nachfrage von lokalen Bekleidungsherstellern und –händlern, ein erhöhtes Verbrauchervertrauen sowie eine erhöhte Profitabili

Baumwolle gehört zu den beliebtesten Fasern weltweit – auch bei ökologisch gesinnten Verbrauchern. Kritisiert wurde allerdings der hohe Wasserverbrauch beim Anbau. Doch da habe sich

Bereits im letzten Jahr untersuchten der WWF, Solidaridad und das Pesticide Action Network (PAN) UK in ihrem nachhaltigen Baumwoll-Ranking die internationalen Unternehmen mit dem weltweit grö&sz

Massiver Einsatz von Pestiziden, hoher Wasserverbrauch, Kinderarbeit und die umstrittene Nutzung genveränderter Pflanzen - die Baumwoll-Industrie sieht sich seit Jahrzehnten mit Vorwürfen k

Auch wenn bis jetzt die Chancen gering sind, dass Bekleidung oder Baumwolle aus Syrien, die Verbindungen zum Islamischen Staat (IS) hat, demnächst in einem Geschäft oder Laufsteg in der N&a

Die deutsche Otto Gruppe gab bekannt, dass der Konzern seine Ordermenge für nachhaltige Baumwolle im Jahr 2104 um 50 Prozent steigern konnte. Mehr als 10 Millionen Artikel wurden alleine durch d

Die Aid by Trade Foundation engagiert sich mit sofortiger Wirkung für den Baumwollanbau im Nordwesten Äthiopiens und unterstützt dort mehr als 9.000 Kleinbauern. Die Stiftung, die zuvo

Nach Kamerun, Benin, Burkina Faso, Elfenbeinküste, Ghana, Malawi, Mosambik und Sambia ist Uganda das neunte Land, das als Teil der Cotton made in Africa (CmiA) Initiative der Aid by Trade Founda

Weltweit werden nach Angaben der Bremer Baumwollbörse jährlich zwischen 80 und 100 MillionenTonnen Natur- und Chemiefasern produziert. Bei der Produktion von Naturfasern hat Baumwolle mit r

Bio-Mode boomt seit Jahren. Bekannt ist Baumwolle, gefragt sind neue Fasern. Die Designerin Gesine Jost entwirft Mode aus Brennnesseln, ihre Kollektion ist weich und glänzend. Aber massentauglic