Der US-amerikanische Modekonzern Tapestry Inc., zu dem die Marken Coach, Kate Spade und Stuart Weitzman gehören, ist auf der Suche nach einem Chief Financial Officer (CFO) fündig geworden.

Der US-amerikanische Modekonzern Tapestry Inc. hat im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2018/19 ein kleines Umsatzplus erzielt. Der Gewinn verfehlte das Vorjahresniveau allerdings de

Der US-amerikanische Modekonzern Tapestry Inc. konnte im zweiten Quartal 2018/19 zwar Zuwächse beim Umsatz und Gewinn verbuchen, sorgte aber trotzdem für eine Enttäuschung. „Die

Der US-amerikanische Modekonzern Tapestry Inc. muss sich einen neuen Finanzchef suchen. Am Dienstag gab die Muttergesellschaft der Marken Coach, Kate Spade und Stuart Weitzman bekannt, dass Chief Fin

Der US-amerikanische Modekonzern Tapestry Inc. hat am Dienstag gute Zahlen für das erste Quartal 2018/19 vorgelegt. Die Unternehmensgruppe, zu der die Marken Coach, Kate Spade und Stuart Weitzma

Der US-amerikanische Modekonzern Tapestry Inc. hat am Dienstag seine Zahlen für das Geschäftsjahr 2017/18 vorgelegt. CEO Victor Luis zeigte sich ausgesprochen zufrieden: Der Konzern habe ei

Seit dem Aufkommen der MeToo-Debatte werden auch in der Modebranche Verstöße gegen Verhaltensregeln strenger sanktioniert. Das bekam nun Giovanni Morelli, der bisherige Creative Director d

Dank des im vergangenen Jahr übernommenen Labels Kate Spade und Zuwächsen bei den übrigen Marken hat der US-amerikanische Modekonzern Tapestry Inc. das dritte Quartal des Geschäft

Eraldo Poletto hat den Wechsel von Salvatore Ferragamo zu Stuart Weitzman vollzogen. Tapestry Inc., die Muttergesellschaft von Stuart Weitzman, berichtet in einer Pressemitteilung, dass Poletto ab d

Der US-amerikanische Modekonzern Tapestry Inc. hat den Chefsessel seiner Marke Kate Spade neu besetzt. Am Montag nahm Anna Bakst die Arbeit als Chief Executive Officer und Brand President des Labels

Der US-amerikanische Modekonzern Tapestry Inc. hat am Dienstag unerwartet gute Resultate für das zweite Quartal 2017/18 vorgelegt. Das lag nicht nur am im vergangenen Sommer übernommenen Mo