DU LIEBST SNEAKER UND HAST LUST
AUF EINEN SPANNENDEN JOB IN DER
SPORTS-FASHION-BRANCHE?

DANN KOMM ZU JD!

JD – auch bekannt als „King of Trainers“– ist in England der anerkannte führende Sneaker & Sportmode-Fachhändler von den angesagtesten Brands. Nike, adidas und The North Face werden mit starken Eigenmarken wie Pink Soda Sports, Supply & Demand und McKenzie kombiniert. JD Sports Fashion plc führt mit bereits über 1200 Läden weltweit aktuell eine erfolgreiche Expansion in den europäischen Markt durch und eröffnet neue JD-Stores rasant in allen bestehenden Territorien.


Der JD Flagship Store in Köln ist der europaweit größte JD-Store. Hier bekommst du die neusten Sneakers, Sportmode, Fußballschuhe und Trikots sowie zahlreiche Sport-Accessoires von den besten Marken auf drei Etagen für Männer, Frauen und Kids. JD Germany zählt über 40 weitere Stores, viele Weitere sind in Planung.

Unsere Filialen

„Du bist bereit für eine neue Herausforderung in der stetig wachsenden Sports-Fashion-Branche?

Dann komm zu JD!"

JD Sports Fashion Germany GmbH bietet dir eine einzigartige Karriere. Wir ermutigen unsere Mitarbeiter, stets Wege zur Optimierung unseres Geschäftes zu suchen. Das bedeutet sich Gedanken über die Art und Weise zu machen, wie wir Handel betreiben, verkaufen, das Geschäft führen, indem wir kreativ und vorausdenkend bei alternativen Lösungen sind. Von Menschen aller Organisationsebenen, die zusammenarbeiten, werden Probleme gelöst und Gelegenheiten ergriffen.

Klick für unsere Erfolgsgeschichten!

Ebru


Store Managerin

Das besondere bei JD ist, mitzuerleben, wie junge Leute den Erfolg von JD auf die nächste Etappe bringen und dabei ihre eigene Karriere ankurbeln. Diese Möglichkeit hat man sonst kaum in anderen Unternehmen, bei JD unterstützen sich die Mitarbeiter sogar gegenseitig ihre Ziele zu erreichen! Bei mir war das genauso und das gestaltet JD als besonderen Arbeitgeber.

Flo


„Peu á peu” die Karriereleiter nach oben.

Servus Leute, mein Name ist Flo (24) und ich bin bereits seit über 2 Jahren bei JD Sports. Durch meine Liebe zu Sneakers und zur neuesten Mode fiel es mir 2014 relativ leicht, mein Hobby zum Beruf zu machen. Mit der Erfahrung von 2 vorherigen Stationen, wagte ich den Sprung zu JD, einem neuen, jungen Unternehmen. Mit jungen und ehrgeizigen Leuten im Team, startete ich im März 2015 erstmal als „Part Timer“…. Durch viel Engagement, Fleiß und dem gewissen Know-How, habe ich es geschafft, in knapp 2 Jahren zum „Assistant Store-Manager“ zu werden. Ich bin stolz, sagen zu dürfen, Teil eines Unternehmens zu sein, das sich durch ihren Service, die äußere Darstellung und natürlich die riesige Auswahl von der Konkurrenz abhebt. Im Großen und Ganzen hoffe ich, noch viele weitere Jahre hier verbringen zu dürfen und natürlich auch bald den nächsten Schritt gehen zu können.

Haut rein! Und immer dran denken..

Life is Short, buy the shoes ;)

Samira


Hi, mein Name ist Samira und ich bin der Beweis dafür, dass man in kürzester Zeit bei JD die Karriereleiter hochklettern kann. Ich habe im April 2015 im Unternehmen als Supervisor gestartet. Dank des guten Trainee und der verschiedenen internen Schulungen, konnte ich mich schnell nach nur einem Jahr als Assistent Managerin hocharbeiten.

Seit Oktober 2016 bin ich Store Managerin und es macht mir richtig Spaß, ich kann es nur jedem empfehlen der bei JD anfängt, die super Aufstiegsmöglichkeiten zu nutzen.

Sebastian


Vom Part Timer zum Assistant Store-Manager

Über einen Freund und durch einen Zufall bin ich damals zu JD gekommen… Ich hatte gehört, dass JD Deutschland gerade im Kommen ist und super Aufstiegsmöglichkeiten gegeben sind. So startete ich zunächst als Supervisor.

Durch eine super Einarbeitung von JD hatte ich die Möglichkeit für einen Monat durch Deutschland zu Reisen und Einblick in verschiedene Stores, aber auch in die Firma zu gewinnen. Ich selbst bin eine Person, die seine Arbeit schätzt und viel Leidenschaft mit einbringt, sodass ich durch meine Arbeit auch beweisen konnte, dass ich ein Gewinn für die Firma bin. Im Endeffekt hat es nicht mal vier Monate gedauert, bis ich einen der größten Stores in Deutschland als Store Manager übernehmen durfte. Das war eine sehr schnelle Entwicklung für mich. Ich hatte noch viel zu Lernen, aber JD bot mir den richtigen Support, um mich dorthin zu bringen, wo ich heute stehe.

JD ist zwar ein Unternehmen das viel fordert, aber auch ziemlich gut fördert, selbst ein Minijobber kann mit der Firma wachsen und etwas Großes aus seinem Lebenslauf machen. JD als Arbeitgeber verschließt keinem die Tür, letztendlich kann man durch sein eigenes Interesse und Wissen sich „Step für Step“ weiterentwickeln und eine sehr gute Karriere hinlegen. Natürlich ist dies immer abhängig, was man für sich selbst gerne möchten und manchmal ist es nicht einfach, aber so ist das Leben auch. Es kommt keiner, der dir einfach etwas schenkt, sondern man muss für seine Interessen kämpfen um etwas zu erreichen. Deshalb schätze ich JD als Arbeitgeber sehr. Er bietet mir, mich zu entwickeln und Erfolg zu erstreben. Es ist eine abwechslungsreiche Arbeit, ich komme sehr viel rum, treffe neue Menschen, sehe unterschiedliche Stores und kann mein Wissen, was ich durch JD ansammeln konnte, weitergeben. Der Job ist keineswegs eintönig, ob Visual Merchandising, Training und Development oder das Führen eines oder mehrerer Stores, gestaltet meine Arbeitszeit sehr interessant. Außerdem kann ich mich mit meiner Arbeit sehr gut identifizieren, wir vertreten die besten Marken und haben eine sehr große Auswahl.

Heute bin ich seit nicht einmal 2 Jahren im Unternehmen und habe jetzt schon einen der höchsten Meilensteine erreicht: Ich leite meine eigene Region von JD Deutschlands als Area Manager. Dies gibt mir noch viel mehr Motivation und zeigt mir, JD steht hinter mir genauso, wie ich hinter JD stehe. Ich freue mich auf mein neues Aufgabengebiet und werde mich genauso ins Zeug legen wie immer, um dann die nächste Herausforderung anzupeilen.

Bewirb dich jetzt und werde Teil einer herausragenden Mode Gruppe.