Europas größter Sportartikelhersteller Adidas hat im vergangenen Geschäftsjahr einen guten Lauf gehabt. "2017 war ein sehr, sehr gutes Jahr für uns", sagte Firmenchef Kasper Rorsted am Mittwoch auf einer Fachkonferenz in Düsseldorf. Noch könne er zwar keine genauen Details nennen, da die Geschäftsergebnisse erst am 14. März veröffentlicht werden. "Beim Umsatz haben wir aber mehr als 20 Milliarden Euro erzielen können." Die von Bloomberg befragten Analysten erwarten im Schnitt 21,3 Milliarden Euro Umsatz.

Währungsbereinigt hatte sich das Management um Rorsted zuletzt ein Umsatzplus von 17 bis 19 Prozent zugetraut. Beim Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft hat Adidas ein Zuwachs von 26 bis 28 Prozent angepeilt, womit unter dem Strich bestenfalls 1,4 Milliarden Euro stehen könnten. (dpa)

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN