• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Britischer Einzelhandel profitiert von Fußball-EM – Umsätze im Modehandel gingen zurück

Britischer Einzelhandel profitiert von Fußball-EM – Umsätze im Modehandel gingen zurück

Von DPA

23. Juli 2021

Business

Die britischen Einzelhändler haben ihre Umsätze im Juni gesteigert. Gegenüber dem Vormonat lagen die Erlöse 0,5 Prozent höher, wie das Statistikamt ONS am Freitag in London mitteilte. Analysten hatten hingegen einen leichten Rückgang erwartet. Ihr Niveau von vor der Corona-Krise überschritten die Umsätze um 9,5 Prozent.

Besonders deutlich stiegen die Umsätze der Lebensmittelhändler, was nach Einschätzung des ONS mit dem Beginn der Fußball-Europameisterschaft in Verbindung stehen dürfte. Die Umsätze im Einzelhandel außerhalb der Lebensmittelbranche, etwa mit Bekleidung, gingen hingegen zurück.

Im weniger schwankungsanfälligen Dreimonatsvergleich stiegen die gesamten Umsätze der Einzelhändler bis Juni kräftig um gut 12 Prozent an. Das Gewicht des Online-Handels ist laut ONS immer noch deutlich höher als vor der Pandemie, allerdings mit zuletzt rückläufiger Tendenz. (dpa)

Foto: FashionUnited