(werbung)
(werbung)
Brunello Cucinelli: Halbjahresumsatz wächst zweistellig

Das italienische Luxusmodehaus Brunello Cucinelli SpA hat erfolgreiche Monate hinter sich. In allen Marktregionen konnte es seine Umsätze steigern. Das geht aus einem Zwischenbericht hervor, in dem das Unternehmen vorläufige Zahlen für das erste Halbjahr 2017 veröffentlichte.

Demnach wuchs der Umsatz im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des Vorjahres um 10,7 Prozent auf 243,3 Millionen Euro. Bereinigt um Wechselkursveränderungen stiegen die Erlöse um 9,7 Prozent. Überdurchschnittlich erfolgreich entwickelte sich der eigene Einzelhandel. Dort steigerte Brunello Cucinelli seinen Umsatz um 21,7 Prozent auf 121,1 Millionen Euro. Auf vergleichbarer Fläche wuchsen die Erlöse um 4,0 Prozent.

Zulegen konnten die Italiener in allen wichtigen Märkten. In der Heimat stieg der Umsatz um 5,9 Prozent auf 41,8 Millionen Euro, im restlichen Europa um 9,9 Prozent auf 75,2 Millionen Euro. Auch in Nordamerika, der umsatzstärksten Marktregion, gab es ein klares Plus: Dort wuchsen die Erlöse um 9,4 Prozent auf 83,6 Millionen Euro. In China, wo das Unternehmen noch großes Wachstumspotenzial sieht, wurde der Umsatz um 34,6 Prozent auf 18,4 Millionen Euro verbessert, im Rest der Welt um 11,4 Prozent auf 24,3 Millionen Euro.

Foto: Brunello Cucinelli Facebook-Page