Die C&A Foundation will mit einer Spende von 1 Million Euro ihr Engagement für die Flüchtlingshilfe ausweiten. Das Geld geht an lokale Spendenprojekte in europäischen Ländern mit C&A-Präsenz. Unterstützt werden sollen Organisationen, die zielgerichtete und rasche Hilfe für die Flüchtlingsfamilien gewährleisten können.

„Wir möchten den Menschen, die zu uns kommen und Schutz suchen, zusätzliche Hilfestellung bieten, ihnen die Hand reichen und ihnen dadurch helfen, wieder auf die Beine zu kommen für einen würdevollen Neustart", so Leslie Johnston, Executive Director der C&A Foundation.

Die einzelnen C&A-Länderorganisationen sollen jetzt lokale Hilfsorganisationen vorschlagen, die Flüchtlingsfamilien unterstützen. Besonders berücksichtigt werden diejenigen Länder mit dem stärksten Flüchtlingszustrom, wie etwa Deutschland, Frankreich, Österreich, Italien, Ungarn, Kroatien, Serbien und die Türkei.

Diese jüngste Initiative ergänzt das bisherige und fortlaufende Engagement der C&A Foundation und von C&A im Rahmen der Flüchtlingshilfe. Während der dreijährigen Partnerschaft mit Save the Children leisten C&A und die C&A Foundation Unterstützung in Höhe von mehreren Millionen Euro für Mütter und Kinder in humanitären Krisensituationen, wobei die Arbeit mit Flüchtlingen einen wichtigen Teil des Hilfsprogramms ausmacht.

Darüber hinaus spendete die C&A Foundation 100.000 Euro an die gemeinsame Kampagne "Wir Helfen" des Axel-Springer-Verlags und der Stiftung "Ein Herz für Kinder". In den vergangenen Jahren hat die C&A Foundation bereits Flüchtlinge im Rahmen ihrer jährlichen Spendenaktionen in Zusammenarbeit mit lokalen Wohltätigkeitsorganisationen unterstützt.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN