• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Medienberichte: Prada plant Börsengang in Mailand

Medienberichte: Prada plant Börsengang in Mailand

Von Rachel Douglass

16. Aug. 2022

Business

Foto: Prada

Berichten zufolge erwägt Prada einen zweiten Börsengang mit einer Bewertung von einer Milliarde US-Dollar, um seine Investorenbasis außerhalb von Hongkong zu diversifizieren.

Einem Bericht von Bloomberg zufolge arbeitet der Luxuskonzern mit der Goldman Sachs Group an den Vorbereitungen für einen möglichen Börsengang, der wahrscheinlich im nächsten Jahr stattfinden soll.

Die zweite Börsennotierung würde auf den 2,1 Milliarden US-Dollar aufbauen, die der Konzern 2011 bei der Notierung eines 20-prozentigen Anteils in Hongkong eingesammelt hat.

Den ungenannten Quellen der Publikation zufolge soll das Unternehmen eine Kapitalbeschaffung durch den Verkauf neuer Aktien in Mailand in Erwägung ziehen.

Vertreter:innen von Prada und Goldman Sachs lehnten eine Stellungnahme ab, so Bloomberg.

Dieser bearbeitete und übersetzet Beitrage erschien zuvor auf FashionUnited.uk.

PRADA