In Bildern: Hugo Boss eröffnet Boss Flagship Outlet in Metzingen

Der Hugo Boss Konzern hat in Metzingen ein neues Boss Flagship Outlet eröffnet, das neben dem gesamten Produktportfolio für Männer und Frauen der beiden Marken Boss und Hugo auch ein Café bietet, in dem Besucher regionale Speisen genießen können. 16 Kassenstationen sorgen für eine zügige Kaufabwicklung. Dies gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung vom heutigen Freitag bekannt.

„Das Kundenerlebnis steht im Mittelpunkt des Storekonzeptes unseres neuen BOSS Flagship Outlets. Wir nehmen den Kunden mit auf eine Reise durch unsere Markenwelten und sorgen durch umfangreiche Services für einen angenehmen Einkauf“, hieß es darin.

In Bildern: Hugo Boss eröffnet Boss Flagship Outlet in Metzingen

Eingeweiht wurde das neue Flagship Outlet am Donnerstagabend: 400 geladene Gäste konnten neben den Markenwelten auf über 5.000 Quadratmeter Fläche auch einen Talk mit Model, Sängerin und Schauspielerin Eva Padberg und Alex Thomson, Skipper der 'Hugo Boss' Yacht, erleben. Durch das Programm führte Schauspieler und Moderator Jochen Schropp, der sich mit den Schauspielerinnen Cheyenne Pahde und Bettina Zimmermann direkt selbst von Storekonzept und Kollektionen überzeugte.

In Bildern: Hugo Boss eröffnet Boss Flagship Outlet in Metzingen

Auf einer Verkaufsfläche von über 5.200 Quadratmetern werden rund 70.000 Produkte angeboten, darunter Business- und Freizeitmode, Bodywear und Hosiery, Schuhe und Accessoires und Lizenzprodukte wie Düfte, Brillen, Uhren, Schreibgeräte und Kindermode. Inklusive Büros, Logistik, Kunden-Bistro und Kantine für die rund 200 Mitarbeiter kommt das neue Outlet auf eine Gesamtfläche von über 11.400 Quadratmetern.

Im Eingangsbereich des neuen Geschäfts zeigen Produktinstallationen mit Großbildschirmen modische Höhepunkte. Wichtig ist dem Unternehmen die schnelle Orientierung der Kunden, wobei ein Informationsschalter am Eingang und klar strukturierte Markenflächen und weitere Produktinstallationen mit Großbildschirmen helfen. Zusätzlich gibt es ein Kundenleitsystem über Touch Screens. Bestimmte Produktkategorien werden in gut sichtbaren Wandelementen präsentiert, die neben der Visibilität auch eine einfache Selbstbedienung ermöglichen.

In Bildern: Hugo Boss eröffnet Boss Flagship Outlet in Metzingen

Zur Anprobe stehen 93 Umkleiden zur Verfügung, die in regelmäßigen Abständen über die komplette Verkaufsfläche verteilt wurden. In den jeweiligen Umkleideblöcken befinden sich zudem Sitzmöglichkeiten für Begleitpersonen und ein Arbeitsbereich für Service-Mitarbeiter. In direkter Verbindung zu einem der Umkleidebereiche befindet sich ein Schneiderservice, bei dem Kunden Änderungen vornehmen lassen können.

In Bildern: Hugo Boss eröffnet Boss Flagship Outlet in Metzingen

„Nachhaltigkeit spielt bei unseren Gebäuden eine große Rolle. So lassen wir auch diesen Neubau nach dem DGNB-System der „Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen“ zertifizieren, da außerdem bei der Beschaffung der Storeeinrichtung auf nachhaltige und recycelte Materialanteile geachtet wurde. Es gibt hier bisher noch keine Fläche, die für die Kategorie Innenraum Shopping eingereicht wurde, damit sind wir absoluter Vorreiter“, sagte das Unternehmen in der Pressemitteilung.

Das bisherige BOSS Outlet in Metzingen war der weltweit erste Fabrikverkauf des Hugo Boss Konzerns und wurde schon 1972 eröffnet. Dies war der Grundstein für die Entstehung der Outletcity Metzingen.

In Bildern: Hugo Boss eröffnet Boss Flagship Outlet in Metzingen

Fotos: Hugo Boss

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN