Mit seinem Laden in Hamburg feiert Stadium, die größte Sporthauskette der skandinavischen Länder ihr Einjähriges Jubiläum und geht anlässlich dieser Feierlichkeit auch mit dem deutschen Onlineshop an den Start.

Das Familienunternehmen setzt auf Kundennähe und gibt sich demokratisch. In der Firmenphilosophie seit es: "Wir bieten Sportartikel und Sportkleidung zum besten Preis, um dich zu einem aktiven Leben zu inspirieren. Das ist unsere Methode, eine Volksbewegung auszulösen.“ 1987 wurde Stadium von Ulf un Bo Eklöf in Stockholm gegründet, nachdem die Brüder bereits über zehn Jahre lang erfolgreich einen Laden mit Sportartikeln in Norrköping betrieben hatten. Mittlerweile umfasst die Kette über 150 Filialen in Schweden, Finnland, Dänemark und Deutschland. 2014 war das Unternehmen nach Deutschland gekommen und hatte den Store in der Hamburger Mönckebergstraße in Betrieb genommen, ein halbes Jahr später kam eine Filiale in Altona hinzu.

Seit 2007 gibt es in Schweden bereits einen Onlineshop von Stadium, 2009 wurde das E-Commerce auf Dänemark und Finnland ausgeweitet. In dem neuen deutschen Onlinestore sind neben Adidas, Reebok, Nike, Under Armour und anderen großen Sportbrands auch die Eigenmarken von Stadium, SOC und Everest, erhältlich. Der Versand kostet 4,95 Euro, die Lieferung in die Läden ist umsonst. Besonders kundenfreundlich ist die Rückgabefrist von 365 Tagen ab Kauf.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN