4. BTE-Kongress thematisiert „Fashion-Emotion 4.0“

Im Juni findet der vierte Fachkongress des Handelsverbandes Textil (BTE) in Köln statt. Thema der diesjährigen Veranstaltung: „Fashion-Emotion 4.0: Profilierung des Modehandels lokal und digital“.

Der Fashionmarkt unterliege einem immer schnelleren Wandel, so die Organisatoren. Speziell für mittelständische Modehäuser sei es daher entscheidend, die notwendige regionale Orientierung mit sinnvollen digitalen Tools zu unterstützen, um für die Kunden auch bei zunehmendem (Online-)Wettbewerb attraktiv zu bleiben. Das Themenspektrum der Vorträge und Diskussionsrunden, die für den BTE-Kongress vorgesehen sind, reicht so von „inspirierender Waren-Präsentation“ über „zeitgemäße Werbeplanung“ und „Praxis-Erfahrungen mit Influencern“ bis zum Erfolgsfaktor „Beratung und Service“.

Geplant sind laut BTE neben einer Bestandsanalyse von IfH-Geschäftsführer Dr. Kai Hudetz diverse Praxisvorträge, u.a. von den Modehäusern Böckmann in Recke, Garhammer in Waldkirchen und Kutsam in Bad Hall.

Foto: plumbe / pixelio.de

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN