• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Denim by Premiere Vision: Trends FS2021

Denim by Premiere Vision: Trends FS2021

Von Trendstop

26. Dez. 2019

Mode

Trendstop bietet FashionUnited-Lesern einen Insider-Ratgeber zu den wichtigsten Innovationen der Frühjahr/Sommer-Ausgabe der Denim by Premiere Vision.

Trendstops Denim-Experten geben FashionUnited-Lesern einen ersten Einblick in die Denim-Messe Denim by PV. Die Veranstaltung von Denim by PV, die sich der Förderung der Nachhaltigkeit in der Branche gewidmet hat, zeigte sich in den London Printworks mit einem Programm, das die Werte Kreativität, Innovation und Umweltverantwortung repräsentiert. Fortschritte wie ressourcenschonende Augmented-Reality-Projekte boten intelligentere, nachhaltigere Möglichkeiten, Stoff- und Produktprototypen durch 3D-Simulationen zu visualisieren, ohne Muster herstellen zu müssen. Ein spezielles Projekt mit dem Titel "Habitat 21" zielte darauf ab, die Aussteller hervorzuheben, die Best-Practice-Methoden in ihren Unternehmen anwenden und alle Aspekte ihrer Prozesse von Fasern und Veredelungen bis hin zu Ressourcenmanagement und ethischem Bewusstsein vorstellen. Unsere umfassenden Materialübersichten und Galerien bringen Ihnen die Looks, die für Ihre nächsten Denim-Kollektionen unerlässlich sind, und bewerten den kommerziellen Wert und die Langlebigkeit jedes einzelnen Trends, um Ihnen die bestmögliche Grundlage für Ihre Entscheidungsfindung zu geben.

In dieser Woche erhalten FashionUnited-Leser einen exklusiven Einblick in drei Trendentwicklungen direkt von Denim by Premiere Vision, die die FS21-Saison und darüber hinaus beeinflussen werden. Die Muster und Oberflächenstrukturen bringen naturinspirierte Neuheiten in den Bereichen “Surface Irregularities” und “Raw Earth Denim”. “Laser Distressing” illustriert die neuesten Veredelungstechniken für einen ökologischen Ansatz für modische Looks.

Raw Earth Denim

Um die Abhängigkeit der Industrie von chemischen Veredelungsprozessen zu reduzieren, verbrauchen tonbasierte Systeme im Vergleich zu herkömmlichen Färbeverfahren 80% weniger Wasser, weniger Energie und weniger Chemikalien. Zu den Farbstoffquellen aus der Natur gehören Tonbeschichtungen, die die traditionelle Denim-Palette um ein Spektrum von rohen Erdtönen und satten Farben erweitern.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Trendstop, von links nach rechts: Maritas, Orta Anadolu, Maritas, alle Frühjahr/Sommer 2020.

Surface Irregularities

Knitter-, Kräusel- und Knitteroberflächeneffekte bringen eine neue Dimension in den Denim-Bereich und feiern die mit Naturfasern verbundenen Garnunregelmäßigkeiten. Unregelmäßige Webtechniken und trockene Ansätze führen zu strukturellem Interesse, da sich die Hersteller auf neue und veredelte Denim-Ansätze konzentrieren.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Trendstop, von links nach rechts: Berto, Prosperity Textile, Berto alle Frühjahr/Sommer 2020.

Laser Distressing

Getragene Verarbeitungen verzichten auf die üblichen Bleich- und Färbetechniken zugunsten von ressourcenschonenden Laserbehandlungen, die durch Einbrennen der Waschung in den Stoff distresste, schattierte und verblasste Optiken erzeugen. Die Oberflächeneffekte erinnern an die Natur mit hellen, flechtenartigen Blüten, Mineralflecken und Eierschalenflecken, die in dunkle Denims gelasert werden.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Trendstop, von links nach rechts: Soorty, Cone Denim, Soorty, alle Frühjahr/Sommer 2020.

Exklusives Angebot

FashionUnited-Leser können kostenlosen Zugang zu Trendstops Frühjahr/Sommer 2020 Denim Premiere Vision Bericht erhalten, einem kompletten Ratgeber zu den wichtigsten Trends der führenden Jeanswear-Veranstaltung. Klicken Sie einfach hier, um Ihren kostenlosen Bericht zu erhalten.

Trendstop.com ist eine der weltweit führenden Trendprognose-Agenturen für Mode und kreative Profis, bekannt für ihre aufschlussreichen Trendanalysen und Prognosen. Zu den Kunden gehören H&M, Primark, Forever21, Zalando, Geox, Evisu, Hugo Boss, L'Oreal und MTV.

DENIM
SS21
TRENDS