Gut zu tun hatte im vergangenen Jahr das Familienunternehmen Gabor: Es verkaufte rund 6,6 Millionen Paar Schuhe. Der Schuhhersteller mit Sitz in Rosenheim konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr seinen Umsatz um 9,5 Prozent auf 240,3 Millionen Euro steigern. Der Umsatz nahm im Auslandsgeschäft um 12,2 Prozent zu, im Inland um 6,6 Prozent. Mit der in Lizenz hergestellten Marke Camel Active nahm Gabor im vergangenen Jahr 37,9 Millionen Euro ein. Bei Gabor sind 3800 Mitarbeiter beschäftigt.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN