Endlich was eigenes: Sieben Jahre lang arbeitete Giambattista Valli als Creative Director beim Modehaus Ungaro in Paris. Nun hat er sein eigenes Label ins Leben gerufen. Die erste Kollektion soll im Herbst 2005 auf den Markt kommen. Unterstützt wird der Designer dabei von dem italienischen Bekleidungsunternehmen Gilmar, mit dem er einen Vertrag mit 5-jährigen Laufzeit abschloss. Zu Gilmar gehören auch die Marken Iceberg und Frank Morello. Aber nicht nur um seine eigene Kollektion muss sich Valli in Zukunft kümmern: Er wird auch Co-Creative Director bei Iceberg. Vallis Position bei Ungaro übernimmt Vincent Darré.

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN