ITL stellt auf der Euroshop 2020 eine neue RDIF-Lösung vor, die zur Umsatzsteigerung und Kostensenkung beiträgt

Die Einführung von RFID wird schnell zu einer geschäftskritischen Anforderung. Immer mehr Einzelhändler erkennen die Vorteile von RFID, die Betriebskosten deutlich zu senken und den Vollpreisverkauf zu steigern. Darüber hinaus müssen die Einzelhändler ihre Produktverfügbarkeit verwalten, da die Verbraucher jetzt Zugang zu einer größeren Auswahl und mehr Informationen haben. RFID ist die perfekte Lösung dafür.

Die ITL Gruppe, weltweiter Hersteller von Bekleidungsetiketten, bringt RFID auf die nächste Stufe. Sie haben erkannt, dass Einzelhändler über die Bestandsgenauigkeit hinaus Vorteile erzielen können, wenn RFID-Etiketten, Hardware und Software nahtlos integriert werden. Dazu gehören, eine größere betriebliche Effizienz bei der Bestandsaufnahme, weniger betrügerische Retouren und eine bessere Kundenzufriedenheit, was zu höheren Umsätzen und geringeren Kosten führt.

Ihre neue 360°RFID-Lösung bündelt alle drei RFID-Komponenten (Inlays, Hard- und Software) zu einer einzigen integrierten Lösung, die Kontrolle, Effizienz und einen einzigen Ansprechpartner für den Einzelhändler von einem einzigen RFID-Partner bietet. Das Beste daran ist, dass 360°RFID von jedem genutzt werden kann. Egal, ob der Einzelhändler neu bei RFID ist oder sich bereits auf eine RFID-Reise begeben hat, die Lösung kann ihn in jeder Phase unterstützen.

Diese Lösung kann auch in allen Phasen der RFID-Reise des Händlers eingesetzt werden. Von der Proof-of-Concept-Phase (POC) über die Pilotierung bis hin zur vollständigen Einführung und dem Roll-out des Einzelhändlers bietet ITL mit seinem Spezialistenteam, welches Projektmanager, Druckspezialisten und Softwareentwickler umfasst, umfassende Unterstützung. In der POC-Phase ist diese Lösung besonders vorteilhaft, da sie es dem Einzelhändler ermöglicht, festzustellen, ob RFID in seinem Unternehmen einen Platz hat, ohne sich um verschiedene Integrationsprobleme von verschiedenen Anbietern kümmern zu müssen. Außerdem ermöglicht sie eine schnellere, breit angelegte Einführung, wenn eine Umsetzung gewünscht wird.

ITL stellt auf der Euroshop 2020 eine neue RDIF-Lösung vor, die zur Umsatzsteigerung und Kostensenkung beiträgt

Mehr über ihre 360°RFID-Lösung erfahren Sie auf der Euroshop. Besuchen Sie das RFID-Expertenteam in Halle 3, Stand E68 und testen Sie als erster jedes Element der 360°RFID-Lösung, wie z.B. die Warenwirtschaftsanwendung ReflectRFID, den Zauberspiegel und die RFID-Sicherheitsmatten.

Über ITL

ITL ist ein globaler Anbieter von Lösungen für Bekleidungsetiketten und unterstützt Marken, Einzelhändler und Hersteller auf der ganzen Welt mit einem umfassenden Angebot an intelligenten Produkten und Dienstleistungen, die auf die Optimierung der Markenidentität und der Leistung der Lieferkette abzielen.

Das Unternehmen verfügt über weitreichende Druck- und Webbetriebe an 14 wichtigen Standorten in Asien, Afrika, Europa und Amerika, die unter anderem Webetiketten, Anhänger, Pflegeetiketten, Barcodes und RFID-Lösungen für einige der bekanntesten Namen der Modebranche herstellen.

Your label is your brand, put it in safe hands.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN