Die in Jetzendorf ansässige Lowa Sportschuhe GmbH hat ihre Bekleidungsmarken in einer eigenen Textildivision zusammengefasst. Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Von der neu geschaffenen Organisationseinheit sollen die zu Lowa gehörenden Label Think Pink, Dolomite sowie X-Socks und X-Bionic Functional Underwear betreut werden.

Im Zusammenhang mit der Umstrukturierung wurden auch die Zuständigkeitsbereiche der Mitarbeiter neu geregelt. Im Rahmen der Textildivision trägt Thomas Regenbogen, der Vertriebsleiter von Lowa, die Gesamtverantwortung für den Deutschlandvertrieb. Matthias Hatt übernimmt die Position des Key Account Managers. Er soll sich nach Angaben des Unternehmens "intensiv mit dem Ausbau von Flächenkonzepten im Handel", etwa Shop-in-Shop-Systemen, befassen. Alexandra Weinmann wird zukünftig den gesamten Customer Service der Textildivision leiten, Stephanie Heimberger ist für die Marken Dolomite, X-Socks und X-Bionic Functional Underwear zuständig. Marion Ledermann übernimmt die Verantwortung für das Marketing innerhalb der Textilsparte.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN