Das Hamburger Versandhandelsunternehmen Otto konnte im Geschäftsjahr 2004/05, das am 28. Februar endete, seinen Umsatz etwa auf Vorjahresniveau halten: Er stieg um 0,3 Prozent auf 14,36 Milliarden Euro. Der Umsatzanteil, der im Ausland erwirtschaftet wurde, beträgt mit 7,3 Milliarden Euro rund die Hälfte des Gesamtumsatzes. Der Ertragszuwachs liege im zweistelligen Bereich, teilte das Unternehmen am Montag bei der Vorlage der vorläufigen Geschäftszahlen mit. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet die Otto-Gruppe Steigerungen bei Umsatz und Ertrag.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN