(werbung)
(werbung)
Pantone nennt LFW-Farben für Frühjahr 2018

Die Farbautorität Pantone hat nach der New York Fashion Week ihre Vorhersage abgegeben, welche 12 Farben die Laufstege der London Fashion Week dominieren werden - eins ist dabei ganz klar: Pink bleibt wichtig.

„Der verstärkte Einfluss von Farbe auf die Mode ist überall auf der Welt zu spüren. Designer im US- wie im britischen Markt zeigen mehr Farbe auf den Laufstegen“, so Leatrice Eiseman, Executive Director am Pantone Color Institute. „Für Frühjahr 2018 haben wir die Bandbreite unserer Vorhersage ausgeweitet, um auf Kundenbedürfnisse zu reagieren, die nach mehr Flexibilität verlangen. Die Farben der Londoner Laufsteglooks deuten auf Themen wie Energy, Sophistication und Gelassenheit hin. Es gibt einige mehrdimensionale Töne ebenso wie bodenständige, andere wiederum bringen eine frische Brise in die Farbpalette.”

Die 12 Farben feiern „exploration and experimentation”, Erforschung und Experimentierfreude also. Sie drücken den Kundenwunsch aus, Kleidung zu „mischen, miteinander zu kombinieren und das Unerwartete zu kreieren“, so Pantone. Dabei wolle man die „einzigartigen Farbtöne des Londoner Marktes aufzeigen.”

„Ähnlich wie die Trends von der New York Fashion Week, steht die Farbpalette im Frühjahr 2018 in London für die Wertschätzung der Komplexität und Besonderheit von Farben ebenso wie für die Lust, sich durch Farben auszudrücken,” fügt Eiseman hinzu. „Die Konsumenten wollen mehr Farbvarianten. Diese erweiterte Farbpalette spricht für einen spontanen Einsatz von Farbe und weist darauf hin, dass Gender und Saison in der Londoner Modebranche eine weniger große Rolle spielen.“

Pantone gibt 12 Farben für Frühjahr 2018 bekannt

Pink bleibt dabei eine Schlüsselfarbe. Pantone bietet gleich vier Farbtöne davon an: Von der romantischen und liebevollen ‚Rapture Rose’, die als ein „künstlerisch-rosiges Rot“ beschrieben wird, über das „sophisticated aber gleichzeitig erdige” gedämpfte Pink von ‚Ash Rose’. Zwei weitere Pinktöne von der New York Fashion Week, die es auf die Liste geschafft haben sind der unaufdringliche Farbton ‚Blooming Dahlia’ sowie das „weiche und romantische“ ‚Pink Lavender‘.

Darüber hinaus wird der Farbton ‚Palace Blue’ genannt, ein „aufrührendes und eindrucksvolles helleres Blau“; ‚Nile Green’ , eine „frische brise Grün“, die laut Pantone „neues Leben in die Palette haucht“, während ‚Spiced Apple Brown’ der Palette eine „warme, vollwertige und fesselnde Note“ verleiht.

Die anderen Farbtöne, wie ‚Meadowlark’, ein sattes Gelb, ‚Cherry Tomato’ ein stürmisches Orange-Rot, ‚Ultra Violet’, ein Farbton, der „Originalität und Einfallsreichtum’ evoziert, ‚Almost Mauve’ eine „delikate und ephemerale” Farbe sowie die „scharfe und stechende” Farbe ‚Lime Punch’ haben es alle auf die New York Fashion Week-Farbliste geschafft.

Der Farbreport beinhaltet auch vier klassische Farben, die die Saisons überdauern: Ein neutraler Kern an ‚Sailor Blue’ ein sattes Navyblau, der mittelgraue Ton ‚Harbour Mist’ und zwei neutrale Töne: ‚Warm Sand‘ und ‚Coconut Milk’.

Bild: Pantone