In den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres konnte das amerikanische Modeunternehmen Polo Ralph Lauren mit Sitz in New York seinen Gewinn auf mehr als das Doppelte steigern. So kletterte der Gewinn von 5,1 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum auf 13,4 Millionen Dollar (11,2 Millionen Euro) im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2004/05. Der Umsatz betrug im gleichen Zeitraum 592,8 Millionen Dollar, das ist eine Steigerung um 24,1 Prozent. Besonders gut konnte das Unternehmen in den eigenen Läden verkaufen. Insgesamt gehören zu Polo Ralph Lauren 262 Geschäfte. Für das gesamte Geschäftsjahr prognostiziert das Unternehmen einen Rekordgewinn.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN