• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Strickwaren aus Belarus: Bonadi und Oval

Strickwaren aus Belarus: Bonadi und Oval

EINGESENDETE MELDUNG
Von Sponsor

1. Sept. 2020

Mode

Oval und Bonadi sind zwei erfolgreiche Strickwarenhersteller aus Belarus, die in Zusammenarbeit mit ITC (International Trade Center) am EU4Business-Projekt von CBI (Zentrum zur Förderung von Importen aus Entwicklungsländern) teilnehmen. Sie sollten ihre Mode im September bei der Première Vision in Paris zeigen. Diese Messe wurde aufgrund verschärfter Reisebeschränkungen abgesagt. Trotz der Herausforderungen der momentanen Situation, der Corona-Hygieneregeln und der politischen Situation in Belarus, sind Bonadi und Oval bereit, ihre Produkte auf dem EU-Markt einzuführen. In diesem Artikel möchten wir Ihnen diese beiden Private Label Strickwarenhersteller aus Belarus vorstellen.

Vorbereitungen

Im vergangenen Jahr wurden Bonadi und Oval mit Rat und Tat von Experten des CBI-Sektors unterstützt, um ihr Unternehmen und ihre Produkte für den EU-Markt vorzubereiten. Ein Besuch der Première Vision im Januar 2020 bestätigte, dass dies die Messe ist, auf der sich diese Unternehmen dem richtigen Publikum präsentieren können. Beide Unternehmen wurden von der Organisation mit Lob für die Qualität ihrer angemeldeten Ware ausgewählt. Nachdem die physische Messe abgesagt wurde, präsentieren sich die Unternehmen ihren potenziellen Kunden nun online.

Bonadi

Bonadi wurde 2007 gegründet und produziert Strickwaren für Frauen, Männer und Kinder. Unmittelbar nach seiner Gründung wurde das Unternehmen auf dem lokalen und russischen Markt aktiv. Jetzt hat Bonadi den Ehrgeiz, auch als Private Label Produzent für europäische Marken zu arbeiten!
Mit hochwertigen und zertifizierten Materialien und modernen Maschinen kann Bonadi eine Vielzahl von Mustern und Designs herstellen. Strickjacken, Pullover, Kleider, Jacken, Accessoires - Bonadi ist in der Lage, die Bedürfnisse des Kunden in hochwertige Produkte umzusetzen. Eine Stärke des Unternehmens ist das Entwerfen der Muster in verschiedenen Schwierigkeitsvarianten. Seit einigen Jahren werden auch recycelte Baumwolle und umweltfreundliche Produktionsmethoden eingesetzt. Der Standort des Werks nahe der Grenze zur EU, der persönliche kundenorientierte Ansatz, die geringen Mindestbestellmengen und die schnelle Bearbeitungszeit der Muster machen Bonadi zu einem attraktiven Produzenten mit kurzen Lieferzeiten für den europäischen Kunden.

Oval

Das Familienunternehmen Oval wurde 1995 gegründet und hat sich vor zehn Jahren auf Strickwaren spezialisiert. Strickwaren für Frauen, Männer und Kinder machen mittlerweile 90 % der Produktion aus. Das Unternehmen stellt auch Schals und Mützen her und ist auf nahtlose Produkte und Intarsien-Strickwaren spezialisiert. Mit natürlichen Materialien und zeitlosen Designs liefert Oval hochwertige Produkte. Das Unternehmen setzt seinen Fokus auf Nachhaltigkeit und verfügt über einen abfallfreien Produktionsprozess. Das Unternehmen legt auch großen Wert darauf, ein guter Arbeitgeber für seine Mitarbeiter zu sein.
Oval arbeitet als Private Label Produzent für größere Einzelhändler und kleine Boutiquen vom mittleren Segment bis zum Luxussegment. Darüber hinaus hat das Unternehmen eine eigene Marke (Gerry Ross). Aufgrund seiner Nähe zur EU ist das Unternehmen ein interessanter Lieferant für europäische Labels. Mit kleinen Mindestbestellmöglichkeiten, schneller Musterentwicklung und Unterstützung bei der Auswahl von Materialien und Mustern wird der Kunde bei Oval optimal bedient!

Beide Unternehmen kaufen ihre Garne in Europa. Der gesamte Produktionsprozess findet im eigenen Haus statt: Stricken, Verbinden, Konfektion und eventuell auch Waschen. Für weitere Informationen verweisen wir Sie an die CBI-Branchenexpertin Carinke Dijkstra (carinke@textilesupport.nl).

Das Ready to Trade-Projekt wird von EU4Business finanziert, einer Initiative für KMU in den Ländern der Östlichen Partnerschaft der EU. Für weitere Informationen klicken Sie hier.