"Tom Ford ist fort" - Keine Schlagzeile gab es öfter in der deutschen Presse, wenn es in den vergangenen Wochen um den Weggang von Designer Tom Ford von der Gucci-Gruppe ging. Nun ist es wirklich soweit: Tom Ford hat seine letzte Kollektion für den Konzern PPR gezeigt: Asiatische Elemente durchzogen die Entwürfe und am Ende wurde Ford mit tosendem Beifall verabschiedet. Inzwischen ist Ford längst auf seiner Ranch in New Mexico angekommen, dort will er sich in den nächsten Monaten um seine Pferde kümmern. Und vielleicht wartet er ja auch noch auf den entscheidenden Anruf aus Hollywood, damit er seine Filmkarriere beginnen kann.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN