Das Maklerunternehmen Kemper's mit Sitz in Düsseldorf hat die Passantenfrequenzen in Deutschlands Innenstädten untersucht. Demnach können die Kölner Schildergasse, die Kaufingerstraße in München und die Frankfurter Zeil die meisten Besucher verzeichnen. Die Studie wurde an den frequenzstärksten Punkten der 150 wichtigsten Einkaufsstraßen und Fußgängerzonen in Deutschland durchgeführt. Die Erhebung erfolgte bundesweit zeitgleich am Samstag, den 5. Juni 2004, in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr, teilte Kemper's in der vergangenen Woche mit.

Das schlechte Wetterlage beeinflusste das Ergebnis der Studie negativ: Die Kemper's-Frequenzuntersuchung bestätigte den vom Textileinzelhandel beklagten schleppenden Verkauf von Sommerbekleidung auch rein numerisch. Zehn Prozent weniger Besucher als noch vor einem Jahr zählte das Unternehmen im bundesweiten Durchschnitt. Nur in etwa einem Viertel aller Fälle lag die Passantenzahl über dem Vorjahr. Laut Kemper's ist die Kölner Schildergasse mit fast 17.500 Passanten pro Stunde wie im Vorjahr die meistbesuchte Einkaufsmeile Deutschlands.

Konstante Besucherzahlen konnten auch auf der Münchner Kaufingerstraße festgestellt werden, die wie 2003 Rang zwei belegt. Auf den dritten Platz kam die Frankfurter Zeil. Dahinter folgen der Westenhellweg in Dortmund und die Mannheimer Kurpfalz- und Breite Straße. Berlin taucht als polyzentrischer Standort mit zahlreichen 1a- und Stadtteillagen traditionell nicht in den Top 10 der Untersuchung auf. Mit den beiden Topmeilen Tauentzienstraße und Kurfürstendamm platziert sich die Hauptstadt jedoch zweimal unter den 25 besten Straßen. In Hamburg ist die Situation ähnlich: Stärkste Meile ist hier die Spitaler Straße, an zweiter Stelle folgt die Mönckebergstraße. Schlechte Ergebnisse verzeichnete das Maklerhaus für Einkaufsstraßen in Ostdeutschland: Hier liegen die Passantenfrequenzen im Durchschnitt fast 20 Prozent unter dem Vorjahr. Spitzenreiter ist die Leipziger Petersstraße, die auch bundesweit zu den zwanzig meistbesuchten Einkaufsstraßen gehört.

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN