Ziehen Sie sich einen Duft an

Mode — das sind nicht bloß irgendwelche Kleider. Es ist die Kunst, alle Einzelteile und Accessoires aufeinander abzustimmen.

Schöne Gürtel, Hüte, Handtaschen oder aber etwas, was nicht zu sehen ist — nämlich ein Parfüm. Es ist ein unsichtbarer Mantel, der Ihren Körper umarmt, Ihre Persönlichkeit unterstreicht. Sie verwenden kein Parfüm? Dann sollten Sie besser an den berühmten Satz von Coco Chanel denken: „Frauen, die kein Parfüm tragen, haben keine Zukunft.“

Es ist wichtig, dass alle Details perfekt miteinander harmonieren. Denn bestimmt würden Sie nichts anziehen, was Ihnen nicht gefällt. Warum sollte dieser Grundsatz nicht auch bei der Parfümwahl gelten? Wir empfehlen Ihnen, ein Parfüm zu suchen, das mit Ihrer Persönlichkeit übereinstimmt. Ja, es kann durchaus sein, dass Sie den idealen Duft nicht auf Anhieb finden. Zudem sollten Sie stets ein breiteres Parfümspektrum parat haben. Genauso, wie Sie jeden Tag etwas anderes anhaben, sollten Sie je nach Stimmungslage auch Ihr Parfüm wechseln. Wählen Sie sorgfältig die passenden Einzelstücke für Ihre duftende Garderobe - für die kalten und die warmen Monate, zu Gesellschaftsanlässen oder zur Arbeit... Selbst zu Hause müssen Sie auf Ihr Duft-Accessoire nicht verzichten. Lassen Sie sich beispielsweise von Marilyn Monroe inspirieren! Diese hat in einem Gespräch betont, dass Sie im Bett lediglich Chanel No. 5 trägt.

Ziehen Sie sich einen Duft an

Auch viele Modehäuser beweisen, dass Parfüms ein Teil der Garderobe sind, indem sie nicht mehr nur Bekleidung anbieten. Wenn Sie auf das Angebot der großen Modefirmen setzen, können Sie nichts verfehlen. Eaux de Toilette und Parfum wie Calvin Klein Eternity, Euphoria, Dolce & Gabbana D&G Anthology L´Imperatrice, Lanvin Eclat D´Arpege, Cerruti 1881 pour Femme oder Roberto Cavalli Paradiso sorgen stets für Begeisterung.

Die Verbindung zwischen der Welt der Mode und der Düfte stellt die bereits erwähnte Gabrielle „Coco“ Chanel dar, die auch die „Modekönigin“ genannt wird. Sie war eine selbstbewusste und zielstrebige Modedesignerin, die Frauen neue Trends und Möglichkeiten aufzeigte. Coco entwarf Bekleidung, Handtaschen, Hüte u. v. m., bis sie 1921 ein weiteres Accessoire entwickelt hat - ihr Parfüm, das weltweit als Chanel No. 5 bekannt geworden ist. Dieses Parfüm zählt zu den beliebtesten und prestigeträchtigsten Düften überhaupt. Auch Sie kommen in den Genuss, selbstsicher zu strahlen und den Stars näher zu treten, die es tragen: Catherine Deneuve, Nicole Kidman, Gisele Bündchen u.v.m.

Ziehen Sie sich einen Duft an

Chanel ist aber keineswegs nur die „Fünf“, die eher von reife Frauen bevorzugt wird. Vor Kurzem kam eine jüngere, etwas leichtere Version mit der Bezeichnung 5 L’eau auf den Markt, die im Vergleich zum klassischen Chanel No. 5 erquickend und jugendlich ist. Für die Liebhaberinnen süßerer Düfte hält Chanel Eaux die Parfum wie z. B. Allure oder Coco Mademoiselle parat.

Parfüms der Marke Chanel sind allzeit ein ideales Geschenk für jede Frau. Sie glänzen mit ihrer Intensität und dem Durchhaltevermögen der Duftessenzen. Hüllen Sie einfach Ihren Körper in die zerstäubten Tropfen ein, die Ihre Haut im Nu aufgesogen werden. Besorgen Sie sich ein für die Augen verborgenes Kleid, mit dem Sie Ihr Umfeld berauschen.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN