Armedangels stärkt Wholesale mit neuer Doppelspitze

Im Zuge des weiteren Wachstums benennt das Kölner Fair Fashion Label Armedangels Eddi Hedayati zum Head of Wholesale DACH und Markus Steinhoff zum Head of Wholesale Partnerships. Die zweifache Verstärkung im Wholesale soll noch dieses Jahr ein neues Flächenkonzept für Armedangels umsetzen, zunächst als Konzept Pop-Up und anschließend in Form von innovativen Formaten und Shop-in-Shops. So sollen Einkaufswelten erschaffen werden, so das Unternehmen, „die durch die Kooperation mit nachhaltigen Markenpartnern über den Bereich Fashion hinaus ein ganzheitliches Sustainability-Erlebnis ermöglichen.“

Eddi Hedayati war zuletzt sechs Jahre lang Senior Key Account Manager bei Replay, wo er maßgeblich an der Produktentwicklung der Replay City Line beteiligt war. Davor arbeitete er als Key Account Manager bei Diesel. Für Armedangels soll er das Potenzial der DetoxDenim Kampagne im Wholesale weiter ausbauen.

„Als ich die erste Armedangels „Touch Nothing Toxic“ Kampagne gesehen habe, hat es mich sofort gepackt. Die DetoxDenim ist die (öko)-logische Konsequenz, denn die konventionelle Herstellung von Jeans hat eine extrem schlechte Ökobilanz. Ich habe das große Potenzial der DetoxDenim sofort erkannt und möchte jetzt meine jahrelange Erfahrung aus dem Premium Denimsegment hier einbringen. Nachhaltigkeit bedeutet Verantwortung – eine Verantwortung, der wir uns alle stellen müssen. Mit meinem Schritt zu Armedangels übernehme ich Verantwortung“, sagt Eddi Hedayati.

Armedangels stärkt Wholesale mit neuer Doppelspitze

Markus Steinhoff soll innovative Flächenkonzepte für den Wholesale entwickeln. Er agierte bis zu seinem Wechsel als District Manager für die Marken Opus und Someday. Als einzige flächenfähige Marke im Bereich Nachhaltigkeit wird Markus Steinhoff ein gesamtheitliches Konzept für Armedangels erschaffen, das mit ausgewählten Handelspartnern umgesetzt werden soll.

„Meine persönliche Vision ist es, Armedangels zum Pionier und Marktführer für nachhaltige Konzeptflächen weltweit zu machen und Benchmarks für die gesamte Branche zu setzen. Hier wird mutig umgedacht und mitgestaltet, wir wollen aus alten Mustern ausbrechen und nachhaltige Verkaufserlebnisse am POS schaffen“, erklärt Markus Steinhoff.

Fotos: Armedangels

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN