AWG bekommt neue Geschäftsführung und neue Filiale

Wechsel in der Führungsebene der Textilkette AWG. Zum ersten Februar wurde Michael Hövelmann zum Geschäftsführer ernannt und Markus Lopata zum Finanzchef. Der bisherige geschäftsführende Gesellschafter Albrecht Maier, der das Unternehmen seit 1972 leitete, wechselt ab April in den Beirat.

Hövelmann wird die Bereiche Einkauf, Vertrieb, Marketing und E-Commerce leiten, wie AWG am Donnerstag mitteilt. Lopata (42) verantwortet die Bereiche Finance, Personal, Logistik, IT und Controlling.

”Unser Ziel ist es, das Nahversorgungskonzept der AWG in Zukunft weiter positiv und gewinnbringend zu entwickeln und die Organisation kundenzentriert auszurichten. Es gilt, unsere Alleinstellungsmerkmale zielorientiert zu positionieren”, sagte Hövelmann in der Mitteilung am Donnerstag.

AWG plant wieder neuen Standort

Das Restrukturierungsprogramm ‚AWG 2.0‘, optimiere derzeit alle Unternehmensbereiche und solle das AWG-Profil weiter schärfen, sagte der neue Geschäftsführer. Außerdem werde Anfang März bereits wieder eine neue Filiale eröffnet.

AWG bekommt neue Geschäftsführung und neue Filiale

Hövelmann begann seine Karriere beim Herrenausstatter Sør, arbeitete beim Modehändler Peek & Cloppenburg in Düsseldorf und beim Kosmetikunternehmen Douglas Holding. Zuletzt leitete er beim Warenhausbetreiber Galeria Kaufhof als Geschäftsführer die Filialen Hannover, Köln Hohe Straße und Berlin Alexanderplatz. Markus Lopata blickt auf Stationen bei der BDO Deutsche Warentreuhand, und den Modeunternehmen Strellson AG und Marc Cain GmbH zurück.

AWG meldete im Januar 2019 Insolvenz an und verließ zum 1. Juli 2019 das gerichtliche Sanierungsverfahren. Das Unternehmen beschäftigt derzeit etwa 2.400 Mitarbeiter. Außer rund 240 eigenen Filialen in Deutschland, betreibt AWG zudem Franchise-Stores der Marken S. Oliver, Esprit und Tom Tailor.

Foto: AWG

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN