Bread & Butter: Mario Hotz verstärkt Geschäftsführung

Es bleibt weiterhin spannend bei der Bread & Butter: Jetzt hat die Berliner Modemesse einen neuen Geschäftsführer bekommen. Neben Karl-Heinz Müller steht Mario Hotz seit kurzem an der Spitze der Messe. Dies wurde von einem Sprecher des Insolvenzverwalters bestätigt.

Seit März dieses Jahres ist der 51-jährige für den kaufmännischen Teil sowie die Bereiche Finanzen und Controlling verantwortlich. Hotz kommt von der Centuros Unternehmensberatung in Potsdam und soll seine „besondere Erfahrung bei der Sanierung und Neustrukturierung von Unternehmen“ jetzt bei der Bread & Butter einsetzen.

Ende März hatte die Messe auch bekannt gegeben, dass Haman Alimardani nach dem Weggang von Robert Dizdarevic neuer Kreativchef werde. Alimardani, der besser unter seinem Künstlernamen Hamansutra bekannt ist, hat bereits das neue Logo der Messe und die derzeitige Werbekampagne entworfen. ​

Nachdem die Bread & Butter noch im Dezember 2014 für bankrott erklärt und die Messe für 2015 abgesagt wurde, scheint es jetzt wieder aufwärts zu gehen. Die nächste Ausgabe der Bread & Butter findet wie gewohnt in Berlin Tempelhof vom 7. bis 9. Juli statt.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN