• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Canada Goose ernennt Medien-Chef zum neuen Vorstandsmitglied

Canada Goose ernennt Medien-Chef zum neuen Vorstandsmitglied

Von Regina Henkel

15. Jan. 2021

Personen

Das kanadische Outerwear Label Canada Goose mit Sitz in Totonto hat mit sofortiger Wirkung Michael D. Armstrong, Executive Vice President der amerikanischen Mediengruppe ViacomCBS, als unabhängiges Vorstandsmitglied in den Vorstand berufen.

Michael D. Armstrong ist derzeit Executive Vice President, Worldwide Television Licensing & Operations, bei ViacomCBS Global Distribution Group, wo er die Beziehungen zu Third-Party Unternehmen verwaltet und die internationalen Vertriebsteams für Formate und den CBS Newspath Service beaufsichtigt. Zuvor war er als General Manager beim US-amerikanischen Fernsehsender BET Networks tätig, wo er die Bereiche Strategie und Betrieb, Akquisition von Inhalten, Multiplattform-Programmplanung, Marketing, Unternehmenskommunikation, Strategie, Finanzen, Forschung und Publikumsforschung leitete.

Armstrong ist im Vorstand von PRX, einem gemeinnützigen Medienunternehmen, das sich auf Audiojournalismus und Storytelling spezialisiert hat, und ist Mitglied des Kuratoriums seiner Alma Mater, der Hampton University. Zuvor hatte er den Vorsitz im Vorstand des Dance Theatre of Harlem und der National Association for Multi-Ethnicity in Communications (NAMIC) inne. Armstrong ist außerdem Mitglied der International Academy of Television Arts & Sciences und erwarb einen MBA an der Chicago Booth School of Business.

„Ich freue mich auf Michaels Beiträge als Vorstandsmitglied von Canada Goose, die sich auf seine umfassende Expertise in der Geschäftsentwicklung und im operativen Geschäft in der gesamten Unterhaltungsindustrie und weltweit stützen", sagte Dani Reiss, President & CEO von Canada Goose. „Ich bin zuversichtlich, dass seine große Erfahrung in der Unterhaltungsbranche eine wertvolle Perspektive bieten wird, während wir unsere langfristige Wachstumsstrategie weiter umsetzen."

Zudem gibt das Unternehmen die Ernennung von Scott Cameron zum President, Asia-Pacific (APAC), mit Wirkung zum 1. April 2021 bekannt. Scott Cameron kam 2016 als Chief Strategy and Business Development Officer zu Canada Goose und war zuletzt als Präsident der Region Greater China tätig. Während seiner Amtszeit war Cameron für die Entwicklung und das Wachstum der Direct-to-Consumer-Kanäle der Marke weltweit verantwortlich. In seiner neuen Rolle wird er alle Marketing- und Handelsaktivitäten innerhalb der erweiterten APAC-Region beaufsichtigen, die den Großraum China, Japan, Südkorea, Australien und Neuseeland umfasst.

„Scott war in den letzten fünf Jahren maßgeblich daran beteiligt, das höchste Niveau an operativer Exzellenz in unseren Geschäften weltweit zu gewährleisten, unser Geschäft in Greater China aufzubauen und das Führungsteam auf außergewöhnliche Weise zu unterstützen", so Dani Reiss weiter. „Diese Ernennung spiegelt seinen unermüdlichen Einsatz und den Erfolg wider, den er in der Region mit vorangetrieben hat.“

Foto: Canada Goose