Entdecken Sie die Dior-Kollektion Frühling-Sommer 2021 von Maria Grazia Chiuri, die in einem stimmungsvollen Ausstellungsraum mit einer bisher nicht realisierten Arbeit der italienischen bildenden Künstlerin Lucia Marcucci enthüllt wurde: "Vetrata di poesia visiva", eine Collage aus illuminierten Bildern und Text in der Art von Glasfenstern. Die Ausstellung wurde mit einer Aufführung von 'Sangu di Rosa', einem Chorwerk von Lucia Ronchetti, gesungen von Sequenza 9.3, untermalt. Die Verwendung indonesischer Ikat-Gewebe, bekannt als Endek, ist ein einzigartiger Ausdruck des Savoir-faire der Vorfahren.

Quelle: Dior via Youtube

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN