Das Geschäft mit irreführenden Gütesiegeln und Produkttests hält Verbraucherschützer auf Trab. «Monatlich sind das etwa ein bis zwei Fälle, bei denen Unternehmen m

Giftige Puppen, gefährliches Spielzeug, entzündliche Akkus: Europäische Verbraucherschutzbehörden haben im vergangenen Jahr mehr als 2200 gefährliche Produkte gemeldet. Es fo

Verbraucherschützer warnen vor neuen EU-Handelsabkommen mit asiatischen und südamerikanischen Staaten. Es bestehe die reale Gefahr, dass durch die Verträge Verbraucher- oder Umweltschu

Verbraucher sollen in der EU künftig besser vor Betrug beim Einkauf im Internet geschützt werden. Dafür bekommen die nationalen Behörden bessere Möglichkeiten, um Verstö