Das britische Modeunternehmen Bench holt sich weibliche Verstärkung für seine Führungsebene. Natalie Suessmann wird ab

dem 1. Oktober die neu geschaffene Position 'Chief Marketing Officer' besetzen.

Die 31-Jährige wird von München aus die Bereiche Marketing, Kommunikation, E-Commerce und Lizenzen für die 26 Länder, in denen Bench tätig ist, verantworten. Suessmann war zuvor für Labels wie Louis Vuitton, Escada und Puig tätig.

In ihrer neuen Funktion wird sie direkt an Bruno Sälzer berichten, der spätestens zum 1. Dezember 2014 neuer CEO und Chairman von Bench wird.

Bench wurde 1987 in Großbritannien gegründet und beschäftigt mittlerweile rund 400 Mitarbeiter. Laut Unternehmen liegt der Jahresumsatz bei mehr als 100 Millionen Euro, hinzu kommt der Umsatz von Lizenzpartnern in Höhe von rund 50 Millionen Euro.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN