Die Anleiheaufstockung von Eterna hat innerhalb kurzer Zeit ein

Emissionsvolumen von rund 15 Millionen Euro erreicht. Aufgrund der weiterhin bestehenden Nachfrage vonseiten der institutionellen Investoren könne sich das Platzierungsvolumen noch auf bis zu 20 Millionen Euro belaufen, meldet der Hemdenhersteller. Das Volumen der bereits im September 2012 erfolgreich emittierten Anleihe in Höhe von 35 Millionen Euro erhöht sich damit auf bis zu 55 Millionen Euro. Wie bei der ersten Tranche bleiben der Kupon mit 8,00 Prozent und die fünfjährige Laufzeit bis Oktober 2017 unverändert. Die Einbeziehung der neuen Anteile in den Handel an der Börse Stuttgart erfolgt voraussichtlich am 18. Juni 2013.

Henning Gerbaulet, geschäftsführender Gesellschafter der Eterna Mode Holding GmbH, zeigt sich mit dem Ergebnis der Transaktion sehr zufrieden. “Die erfolgreiche Platzierung sehen wir als klaren Vertrauensbeweis des Kapitalmarktes in unser Unternehmen. Hierfür danken wir allen unseren Investoren.” Die Emissionserlöse sollen einen Großteil der noch bestehenden Bankverbindlichkeiten refinanzieren und den Groß- und Einzelhandelsbereich stärken.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN