The Gallery Berlin präsentiert ihren Besuchern zur kommenden

Ausgabe vom 4. bis 6. Juli 2012 erstmals auch ein komplettes Showprogramm. Im Nachtclub des Café Moskau werden an den ersten beiden Messetagen Fashion Shows verschiedener Labels wie Annette Görtz oder Beate Heymann Streetcouture stattfinden. In drei weiteren Modenschauen werden die Kollektionen weiterer Brand gemeinsam zu sehen sein.

Mit dem neuen Angebot möchte sich The Gallery Berlin von den anderen Veranstaltungen der Fashion Week absetzen. “Als einzige Modemesse in Berlin mit integriertem Showcase bieten wir mit unseren Modenschauen einen ganz klaren Mehrwert für unsere Kunden. Die Aussteller haben die Möglichkeit vor Ort dem Facheinzelhandel ihre Kollektionen mit passenden Styling-Vorschlägen zu einem frühen Zeitpunkt vorzustellen”, sagt Elke Sautter, Projektleiterin der Messe.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN