Die dänische Damenmodemarke Vero Moda will ihre Kundinnen künftig komplett von Kopf bis Fuß

einkleiden und komplettiert daher ihr Sortiment mit einer eigenen Lingerie-Kollektion. Wie die Firmentochter des Besteller-Konzerns bekanntgibt, soll die Unterwäsche-Linie unter dem Namen „Intimates“ firmieren und auch in großen Größen auf den Markt kommen.

Mit der Erweiterung des markeneigenen Produktportfolios biete man den Kundinnen künftig die Möglichkeit, sich komplett bei Vero Moda einzukleiden, so die zuständige Projektleiterin Susanne Stuhr, die gar von einem „One-Stop Shop“ Konzept spricht, das man nun anbieten könne. Die neue Lingerie-Kollektion soll ab dem 21. Oktober diesen Jahres in ausgewählten Vero Moda Stores erhältlich sein.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN