Inditex kann deutlich wachsen

Der spanische Einzelhandelskonzern Industria de Diseno Textil SA (Inditex) blickt auf ein äußerst erfolgreiches Halbjahr zurück. In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2007/2008 konnte er Umsatz und Gewinn deutlich steigern. Wie Inditex am Mittwoch bekannt gab,

erreichte der Umsatz im Berichtszeitraum, der am 31. Juli endete, eine Höhe von 4,124 Milliarden Euro. Im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des Vorjahres, in denen der Umsatz bei 3,476 Milliarden Euro gelegen hatte, bedeutet dies eine Steigerung um 19 Prozent. Zu dieser Entwicklung trug einerseits die starke Filialexpansion bei: Zwischen Februar und Ende Juli eröffnete der Konzern insgesamt 205 neue Geschäfte, darunter auch die erste Zara-Filiale in China.

Inditex kann deutlich wachsenDamit verfügte er am Stichtag, den 31. Juli, über 3.336 Läden in 66 Ländern. Andererseits konnte Inditex aber auch auf vergleichbarer Fläche deutlich zulegen: Hier erreichte die Wachstumsrate im Jahresvergleich eine Höhe von 7 Prozent. Doch Inditex investierte nicht nur in neue Shops: Durch die Eröffnung des neuen Logistikzentrums im spanischen Meco stärkte der Konzern auch seine Infrastruktur. Dort entstanden 650 neue Arbeitsplätze. Bei Zara, dem mit Abstand wichtigsten Segment, das 64,4 Prozent des Gesamtumsatzes beisteuerte, stiegen die Umsätze um 15 Prozent auf 2,658 Milliarden Euro. Die sieben übrigen Linien, darunter Massimo Dutti, Bershka und Zara Home, legten nicht zuletzt aufgrund zahlreicher Neueröffnungen um 25 Prozent zu und erreichten zusammen einen Umsatz in Höhe von 1,466 Milliarden Euro.

Beim Ergebnis verzeichnete Inditex noch deutliche höhere prozentuale Zuwächse: So stieg das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) gegenüber dem ersten Halbjahr des Vorjahres, in dem es bei 605 Millionen Euro gelegen hatte, um 29 Prozent auf 782 Millionen Euro. Der Nettogewinn legte sogar um 33 Prozent zu und erreichte nach 295 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum nun eine Höhe von 393 Millionen Euro. Foto: Inditex

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN