• Home
  • V1
  • Leads
  • Triumph meldet leichtes Umsatzplus

Triumph meldet leichtes Umsatzplus

13. Nov. 2007

Leads

Das Wäscheunternehmen Triumph International AG mit Sitz in München konnte in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres leicht zulegen und erreichte ein Umsatzplus in Höhe von 3,1 Prozent. Die Erlöse stiegen so von 214,3 Millionen auf 221 Millionen Euro. Ein im Ergebnis ein

zwar nicht allzu üppiges, aber immerhin positives Ergebnis. Das Management des Unternehmens verweist daher in einer Pressemitteilung bereits im Prolog auf die gesamtwirtschaftliche Entwicklung in Deutschland, die im ersten Quartal 2007 nur ein marginales Plus von 0,5 Prozent aufweisen könne. Im Vergleich dazu sieht das umsatzplus bei Triumph schon nicht mehr ganz so mager aus. Noch besser sieht es sogar aus, wenn man auch noch die Entwicklung des Einzelhandels zugrunde legt, die sich bereits seit Monaten im Minusbereich bewegt.

Sehr gut lesen sich hingegen ganz ohne Tricksereien die Exportzahlen des Unternehmens. Hier legte die Triumph International AG umsatzseitig um elf Prozent auf 46,4 Millionen Euro zu, Tendenz weiter steigend.

Insgesamt reicht das auf das Jahr gerechnet jedoch wohl nicht für einen Anstieg in der Ergebnisentwicklung. das Unternehmen geht zwar aufgrund des guten Auftragsbestandes, der zum Ende des dritten Quartals über Vorjahresniveau liegt, von einer Überschreitung des Vorjahres-Umsatzes aus. Gleichzeitig wachse jedoch der Anteil eher margenschwächeren Geschäftes deutlich überproportional, so dass sich die Umsatzentwicklung nicht auf die Ergebnisentwicklung durchschlagen werde, so der Vorstand der Triumph AG. Man rechne daher für das Gesamtjahr mit einem Ergebnis leicht unter dem Vorjahresniveau.

Das Unternehmen ist vornehmlich auf dem Gebiet der Herstellung und des Verkaufs von Damenunterbekleidung tätig und in den weltweiten Verbund der Triumph International Gruppe eingebunden. Die Triumph International AG wird von der Triumph International Holding GmbH, München beherrscht.

Foto: Triumph International AG