Bread & Butter stellt sich in Seoul vor

Bread & Butter stellt sich in Seoul vorBread & Butter stellt sich in Seoul vorBread & Butter stellt sich in Seoul vor

In knapp einem Jahr will die Berliner Modemesse Bread & Butter den Sprung nach Asien wagen. Am vergangenen Freitag gab es einen ersten Vorgeschmack: Mehr als 600 einheimische und internationale Gäste waren zum Launch-Event in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul geladen. Dort soll die Messe vom 3. bis 5. September 2015 stattfinden.

Im Veranstaltungszentrum Floating Islands bedankte sich Messechef Karl-Heinz Müller beim anwesenden Bürgermeister Park Won Soon für das Vertrauen und die Unterstützung. Seoul sei für die übrigen asiatischen Länder „ein Fenster, um neue Möglichkeiten aus dem Ausland zu entdecken“, und für internationale Marken ein Brückenkopf zum asiatischen Markt. Bürgermeister Park Won Soon hofft, dass die Messe „Mode, Kunst und Kultur zu einem kreativen, außergewöhnlichen Fashionfestival vereinen wird“.

Fotos: ©breadandbutter.com

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN