Impressionen von der GDS

Impressionen von der GDSImpressionen von der GDSImpressionen von der GDSImpressionen von der GDSImpressionen von der GDS

Noch bis zum Freitag findet in Düsseldorf die Schuhfachmesse GDS statt. Mehr als 800 Aussteller aus über 30 Ländern zeigen auf dem Messegelände der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt ihre neuen Kollektionen für die Saison Herbst/Winter 2014/15.

Es ist die letzte Ausgabe der Traditionsveranstaltung in gewohnter Form. Im Sommer erfindet sich die GDS neu. Mit einem früheren Termin (30. Juli bis 1. August) will sie sich dann mit einem überarbeiteten Konzept als „Kick-off-Event“ für die kommende Saison neu positionieren. Bestandteil des Plans sei unter anderem die „konsequente Weiterentwicklung“ der Sourcing-Messe Global Shoes, die dieser Tage letztmals parallel zur GDS stattfindet, erklärten die Veranstalter. Im Sommer soll sie durch das neue Format „Tag it! by GDS - The Show for Private Label in Shoes and Accessories“ abgelöst werden (29. Juli bis 1. August). Zielgruppe seien „internationale Hersteller und Händler von Schuhen und Accessoires mit dem Fokus auf Private-Label-Produktionen“, teilten die Veranstalter mit.

Fotos: Messe Düsseldorf/ctillmann

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN