Asos startet mit Activewear Linie Asos 4505

Der britische Onlinehändler Asos ist mit einer eigenen Activewear Linie mit dem Namen ASOS 4505 gestartet. Der Name 4505 soll eine Anspielung auf den Namen Asos in Zahlenformat sein, also 4 sieht aus wie ein A, 5 wie ein S etc., so die Erklärung in der Pressemitteilung.

Mit mehr als 100 Styles für Frauen und Männer spielt die erste Activewear Kollektion von Asos mit der Grenze zwischen Sport und Alltag. Das Design-Team hat dynamische Prints und Farben von aktuellen Modetrends übernommen und sie mit Technologie verbunden. Reflektierende Details in Jacken und T-Shirts leuchten Outdoor-Läuferinnen den Weg, während Kompressionsdrucke für mehr Stabilität sorgen sollen. Auch seamless Leggings gehören zum Portfolio.

Dazu wird auch eine Kampagne gelauncht, die Spaß auf Bewegung machen soll. Die ASOS 4505 Kollektion wird ab Mitte Februar erhältlich sein. Preislich liegt sie zwischen 20 und 115 Euro.

Asos ist bekannt dafür, erschwingliche Mode in allen Kategorien anzubieten - von Brautmode bis hin zu Beauty. Das Sortiment umfasst über 85.000 Produkte externer Marken sowie Eigenmarken, die online vertrieben und über Logistikzentren in Großbritannien, den USA und Europa in nahezu alle Länder der Welt geliefert werden. Es gibt derzeit acht eigenständige, in den jeweiligen Landessprachen erscheinende Webseiten in Großbritannien, den USA, Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, Australien und Russland.

Foto: ASOS

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN