Business

Calida Group: Wertberichtigungen sorgen für hohen Jahresverlust

Der schweizerische Textilkonzern Calida Holding AG ist im Geschäftsjahr 2023 aufgrund umfangreicher Einmalbelastungen tief in die roten Zahlen gerutscht. Zudem musste die Unternehmensgruppe am Freitag einen Umsatzrückgang und den bevorstehenden Abgang von zwei Führungskräften melden. Demnach wird Chief Operating Officer (COO) Daniel Gemperle...

Wird geladen...

Einzelhandel

Ist RFID die Lösung für Self-Checkout-Hürden im Einzelhandel?

An Selbst-Scannern von Waren im Einzelhandel scheiden sich die Geister, sowohl bei Verbraucher:innen als auch bei Expert:innen. Die einen sind Fans, weil sie den Kontakt mit dem Verkaufspersonal reduzieren und im Allgemeinen schneller sind, während die anderen sie als Quelle der Frustration empfinden. Dabei lauern an Self-Scanning-Kassen auch...

Wird geladen...

Mode |Aktualisiert

Zalando will irreführende Nachhaltigkeitskennzeichen entfernen

Der Onlinehändler Zalando hat sich nach Angaben der EU-Kommission verpflichtet, irreführende Nachhaltigkeitskennzeichen und -symbole von seiner Webseite zu entfernen. Ab dem 15. April 2024 sollen die Symbole, wie beispielsweise Blätter oder Bäume, nicht mehr neben den angebotenen Produkten erscheinen. Das teilte die Brüsseler Behörde am...

Wird geladen...

Mode

Made in Europe: Vejas neuer Produktionsstandort in Portugal

Das Versprechen der Nachhaltigkeit ist ein Unterfangen, das wenige Labels so umfassend angehen, wie das Sneakerlabel Veja: Es arbeitet mit Bio-Baumwolle aus Brasilien und Peru oder mit Naturkautschuk aus dem Amazonas-Regenwald. Es ist B Corp zertifiziert, bietet Reparaturen seiner Schuhe in den eigenen Läden an und arbeitet Fair Trade. Bisher...

Wird geladen...

Weitere Nachrichten