Das People-Magazin Bunte zeichnete am Montag im Rahmen der

Düsseldorfer Ordertage aufstrebende deutsche Nachwuchsdesigner mit dem New Faces Award Fashion aus. In der Kategorie “Bestes Fashion Label” gewann das Label Achtland von Oliver Lühr und Thomas Bentz. “Sie scheinen die Gabe des ‘Perfekten Schnitts’, der perfekten Linienführung zu haben, ihre Entwürfe zeichnen den weiblichen Körper nach, ohne ihn zu bedrängen”, sagte Jurymitglied Petra Pfaller, Creative Director Bunte. Die Designer dürfen sich über ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro freuen.

Tom Zauke überzeugte die Jury in der Kategorie “Bestes Accessoires Label”. Seine Marke sei mehr als nur ein Accessoire-Label, sagte Geschäftsinhaberin Marion Heinrich. “Die Stücke von Tom Zauke erinnern sehr an Kunstwerke. Sie sind sowohl fantasievoll als auch tragbar.” Der Award für das “Beste Schuh-Design” ging an Joachim van Kann. Sein Modell wird nun produziert und anschließend beim Kooperationspartner Reno verkauft. Er erhielt zudem ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN