Der Iserhagener Lederwarenspezialist Bree erweitert sein Vertriebsnetz um drei weitere Shops.

Taschen und Reisegepäck sind ab sofort auf dem Münchener Flughafen sowie in Beijing erhältlich. In den kommenden Tagen wird zudem ein Bree-Exklusivgeschäft im Rhein-Ruhr-Zentrum in Mülheim eröffnet. Alle Läden präsentierten sich in einer Ladenbaukonstruktion, die das Unternehmen in Zusammenarbeit mit f/p Design München entwickelt hat. Das sogenannte "System No. 4" soll sich vor allem durch ein minimalistisches Design auszeichnen.

In Beijing arbeitet Bree mit der Exklusivpartnerin Dr. Xiaobin Pang zusammen. Der Shop befindet sich dort im neu eröffneten dritten Baukomplex einer Shopping Mall.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN