• Home
  • V1
  • Columns
  • Charles Vögele Fashion Days feiern Premiere

Charles Vögele Fashion Days feiern Premiere

8. Okt. 2010

Die schweizerische Metropole Zürich bekommt ein neuartiges

Mode-Event: Vom 3.bis 6. November zeigen dort namhafte internationale und einheimische Labels ihre Kollektionen. Und zwar nicht nur dem üblichen geladenen Fachpublikum. Dabei sein kann jeder, der in eine Eintrittskarte investieren möchte. Dafür gibt es aber auch keine brandneuen Kollektionen zu sehen. Gezeigt werden nach Angaben des Veranstalters Modelle, „die jetzt in den Boutiquen erhältlich sind oder in Kürze ausgeliefert werden“.

Dabei sind unter anderem das Berliner Avantgarde-Luxuslabel Kaviar Gauche, der US-amerikanische Stardesigner Jason Wu, Damir Doma aus Kroatien und das italienische Traditionshaus Missoni. Ein Heimspiel haben namhafte schweizerische Marken wie Heinrich Brambilla, Lela Scherrer, Tran Hin Phu, Saro und Kazu. Außerdem stellen einheimische Newcomer ihre Kollektionen vor. Während der Fashion Days werden die Designerinnen von Kaviar Gauche zudem den 7. Annabelle Award an einen schweizerischen Nachwuchsdesigner überreichen, außerdem wird im Rahmen der Veranstaltung der Swiss Textile Award verliehen. Alle Informationen zu den Charles Vögele Fashion Days, die von der lokalen Tochter der internationalen Agentur IMG organisiert werden, gibt es auf der Website der Veranstaltung.