Die Heinrich Heine GmbH, ein auf Mode spezialisiertes Tochterunternehmen des Otto Versandes, hat einen neuen Outlet-Store eröffnet.

Der Laden, der als Teil der aktuellen Expansionsstrategie des Unternehmens kommuniziert wird, öffnete im Gewerbepark des Atomkraftwerkstandorts Mühlheim-Kärlich am 18. August erstmals seine Tore. Auf 500 Quadratmetern Verkaufsfläche will Heine hier reduzierte Angebote aus der vorangegangenen Saison für wenig Geld anbieten, teils bis zu 50 Prozent rabattiert.

"Mit der Eröffnung in einem hoch frequenten Fachmarktzentrum haben wir - nach Innenstadt-Lage und der Präsenz in Einkaufszentren - nun das dritte Standortkonzept realisiert und werden von dieser Basis aus die Weichen für die weitere Expansion stellen", so Rolf Oepen, Leiter der Stationärverwertung bei Heine. Wo der nächste Outlet-Store des Textilanbieters entstehen soll, wurde jedoch bislang nicht bekannt. Bei Heine freut man sich jedoch sicherlich erst einmal über die strahlenden Gesichter in Mühlheim-Kärlich, obwohl man hier nie ganz sicher sein kann, ob diese auch dem Warenangebot geschuldet sind.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN