Die neuen Eigentümer der Hessnatur Textilien GmbH

haben die Anwaltskanzlei Allen & Overy LLP beauftragt, gegen die Initiatoren der Kundeninitiative wir-sind-die-konsumenten.de juristisch vorzugehen. Den Gründern des Webportals wird vorgeworfen, eine finanzielle Verbindung zwischen Capvis und der Rüstungsindustrie behauptet zu haben sowie für Gewinnrückgänge bei Hessnatur verantwortlich zu sein. Das Portal wurde im Zusammenhang mit dem Verkauf von Hessnatur an die Beteiligungsgesellschaft Capvis eingerichtet, um den Kunden des Unternehmens ein Forum für ihre Meinungsäußerung zu bieten.

“Beide Anschuldigungen entbehren jeder Grundlage. Weder habe ich zu einem Boykott aufgerufen, noch habe ich über das Verhältnis zwischen Capvis und Rüstung, oder Capvis und dem australischen Militär die Unwahrheit gesagt”, sagt Johannes Mosmann, einer der Initiatoren des Webportals. Die Gründer haben die Kanzlei Barkhoff & Partner beauftragt, ihre Interessen zu vertreten. Der Gegenstandswert der Auseinandersetzung wird mit 200.000 Euro beziffert.

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN