Der dänische Bekleidungskonzern IC Companys hat einen Nachfolger für den scheidenden CFO

Chris Bigler gefunden. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, wird Rud Trabjerg Pedersen den Posten spätestens zum 1. Dezember dieses Jahres übernehmen. Bigler hatte sein Ausscheiden im April angekündigt. Er verlässt den Konzern Ende August, um CFO bei einem anderen Unternehmen zu werden.

Rud Trabjerg Pedersen wird von Levi Strauss Belgium nach Kopenhagen wechseln. Bei seinem derzeitigen Arbeitgeber ist er seit 2010 als Vice President Finance für Europa, den Mittleren Osten und Afrika zuständig. Zuvor hatte er unter anderem Führungspositionen beim Pharmaunternehmen AstraZeneca, beim Lebensmittelkonzern Cadbury sowie beim Wirtschaftsprüfer Deloitte & Touche bekleidet.

„Wir freuen uns, dass wir einen Kandidaten verpflichten konnten, der über so große Erfahrungen verfügt – sowohl im internationalen Geschäft als auch in der Modebranche“, kommentierte Mads Ryder, der CEO von IC Companys, die Berufung.

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN