Der dänische Bekleidungskonzern IC Companys hat sich im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung am Mittwoch wie geplant einen

neuen Namen gegeben. Die Gruppe, zu der Marken wie Peak Performance, Tiger of Sweden und By Malene Birger gehören, heißt nun offiziell IC Group A/S. Die Umbenennung lag nahe, weil das Unternehmen im vergangenen Frühjahr die namensgebende Modekette Companys verkauft hatte.

Neben dem neuen Namen beschlossen die Aktionäre auf ihrer Versammlung weitere Punkte. So wurde der Vorstand ermächtigt, im Laufe der kommenden zwölf Monate bis zu zehn Prozent der ausstehenden Aktien des Unternehmens aufzukaufen. Zudem wurde der Dividendenvorschlag in Höhe von 3,00 Dänischen Kronen (0,40 Euro) pro Aktie für das Ende Juni abgeschlossene Geschäftsjahr 2013/14 gebilligt.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN