Der US-Einzelhandelsriese Walmart hat jüngst eine neue Firma mit dem Namen Walmart

India Pvt. Ltd. in Indien handelsrechtlich eintragen lassen, so das indische Ministerium für Unternehmensangelegenheiten. Dieser Schritt erfolgte in Vorbereitung auf den Eintritt des Unternehmens in den Multimarken-Einzelhandelssektor des Landes.

Erst im Oktober letzten Jahres hatte Walmart nach sechs Jahren die Trennung von seinem indischen Partner Bharti Enterprises bekannt gegeben, damit beide Partner ihre Geschäfte unabhängig voneinander fortführen konnten. Jetzt scheint der US-Einzelhändler die Absicht zu haben, den indischen Markt mit einem neuen Partner in Angriff zu nehmen.

Seit gestern hat Walmart India auch einen neuen Geschäftsführer. Krish Iyer, der frühere Senior Vice President von Walmart International, hat zum 20. Januar 2014 seine neue Position angetreten. Bevor er 2012 zu Walmart kam, arbeitete er sechs Jahre lang in verschiedenen Funktionen bei der A. S. Watson Group, der größten Unternehmensgruppe für Schönheits- und Gesundsheitsprodukte in Hongkong. Iyer war dort als geschäftsführender Direktor für Thailand, Taiwan und die Philippinen verantwortlich sowie als Regionaldirektor für die Ladengestaltung und Entwicklung in Asien und Osteuropa. Vor seiner Zeit bei A. S. Watson war Iyer Geschäftsführer des indischen Einzelhandelsunternehmens Piramyd Retail Limited.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN