• Home
  • V1
  • Columns
  • LVMH: Bulgari-Übernahme perfekt

LVMH: Bulgari-Übernahme perfekt

1. Juli 2011

Die zuständigen Kartellbehörden gaben am Donnerstag grünes Licht für die Übernahme

des italienischen Luxusgüterkonzerns Bulgari durch den französischen Branchenriesen Moët Hennessy Louis Vuitton (LVMH).

Damit kann die im März vereinbarte Transaktion vollzogen werden und LVMH die Mehrheit an Bulgari wie geplant übernehmen. In den kommenden Wochen wollen die Franzosen den übrigen Bulgari-Aktionären nun ein Kaufangebot für ihre Anteile unterbreiten. Bulgari-Chef Francesco Trapani rückt wie vorgesehen in den Board of Directors des neuen Mutterkonzerns ein und übernimmt die Verantwortung für das Uhren- und Schmuckgeschäft von LVMH. Philippe Pascal, der bisher für dieses Segment zuständig war, bleibt LVMH als Berater von Konzernchef Bernard Arnault erhalten.

BULGARI
CCpage
Luxus
LVMH