• Home
  • V1
  • Columns
  • Michalsky separiert Männer und Frauen

Michalsky separiert Männer und Frauen

8. Juni 2012

Seit Jahren gibt es einen festen Termin im Zeitplan der Berliner

Mercedes-Benz Fashion Week: Am Freitagabend veranstaltet Michael Michalsky seine StyleNite im Kreuzberger Tempodrom. So auch am 6. Juli.

Diesmal gibt es allerdings keine Gastdesigner zu sehen, sondern Michalsky pur. Und das gleich doppelt, denn erstmals werden Damen- und Herrenkollektion im Laufe des Abends in zwei separaten Schauen gezeigt. Der Designer will mit dieser Neuerung die steigende Bedeutung seiner Herrenkollektion unterstreichen: „Michalsky Men verkauft sich immer besser und mehrere Handelspartner haben uns empfohlen, der Männerkollektion jetzt einen stärkeren Auftritt zu geben. Diesem Wunsch folge ich gern“, sagte Michalsky. Zu der Entscheidung, auf Gäste zu verzichten, erklärte er: „Es gab wieder verschiedene Anfragen anderer Labels, ihre Shows auf der StyleNite zu zeigen. Aber diese StyleNite wird ausschließlich Michalsky-Mode präsentieren. Darauf freue ich mich sehr.“ Das Abendprogramm am 6. Juli wird mit der Menswear-Schau beginnen, danach folgt die Damenkollektion und zum Abschluss wie üblich die große Aftershow-Party.